Sie befinden sich hier: Startseite > Kindertagesstätte Senfkorn

Kindertagesstätte Senfkorn

Die evangelische Kindertagesstätte Senfkorn stellt sich vor

 „Guck mal, sieht die Schnecke nicht toll aus?" Mit glänzenden Augen hält der Knirps seiner Kindergärtnerin die Schnecke vor die Nase. Sie bewundert den Fund ausführlich, um dann gemeinsam mit den Kindern zu erkunden, was eine Schnecke noch so alles kann.

Es ist wichtig sich Zeit für die Kinder zu nehmen und jedes individuell mit seinen Stärken, Schwächen und Begabungen zu fördern. Darin sieht Jasmin Kontagianatou, Leiterin der ev. Kita Senfkorn in Atzbach, eine ihrer Hauptaufgaben. Seit vielen Jahren begleitet sie gemeinsam mit ihrem Team engagierter Erzieherinnen die Kinder ab einem Alter von 2 Jahren bis zum Grundschuleintritt. In zwei Gruppen können die Kinder von 7.15 Uhr bis 13 Uhr ihren Tag in der Kita verbringen. Natürlich bietet die Kita auch eine flexible Mittagsbetreuung mit Essen an. Wer zu Hause essen möchte, kann ab 14 Uhr wieder gemeinsam mit den Mittagskindern in der Kita spielen. Spätestens um 16 Uhr ist der Tag für alle beendet.

Die Kita Senfkorn praktiziert ein familiäres Miteinander. Die Gruppen sind altersgemischt und die Kinder erleben wie wichtig es ist, fürsorglich miteinander umzugehen. Die Kinder übernehmen kleine Aufgaben und lernen dabei ganz selbstverständlich auch Kinder mit Behinderungen zu integrieren.

Das tägliche Programm beinhaltet neben dem ausführlichen Spielen eine ganzheitliche Förderung der Kinder. Sprache, Musik, Bewegung, Literatur und Religionspädagogik sind dabei neben dem gemeinsamen Frühstück und dem Stuhlkreis immer wiederkehrende Elemente. Ebenso wichtig ist für die Kinder die Bewegung an der frischen Luft. Sowie das Wetter es zulässt, sind auf dem Außengelände Kinderstimmen zu hören. Das Leben mit der Natur erfahren die Kinder im eigenen kleinen Garten ganz in der Nähe. Dort können sie selbst Obst und Gemüse anpflanzen, pflegen und ernten. So machen sie die Erfahrung, dass Nahrung nicht einfach aus dem Supermarkt kommt.

Auch das Dorfleben mit seinen Traditionen kommt nicht zu kurz. Jährlich wieder-kehrende Events wie das Brotbacken im Backhaus oder die herbstliche Kartoffelernte gehören zum Kitajahr.

Für die evangelische Kita Senfkorn besteht eine grundlegende Aufgabe darin, den Kindern christliche Werte zu vermitteln. Fester Bestandteil ist dabei das tägliche Frühstücksgebet und zu den kirchlichen Feiertagen die gemeinsamen Gottesdienste, wie z.B. an Ostern oder Weihnachten. Biblische Geschichten, kindgerecht erzählt, begleiten den Kindergartenalltag und sollen die Kinder auf Gott neugierig machen. Dabei ist die Kita in die evangelische Kirchengemeinde Atzbach eingebunden.

Das letzte Kindergartenjahr bietet zusätzliche Veranstaltungen für die Vorschulkinder. Ob Schlossbesichtigung, ein 1. Hilfe-Kurs, ein Besuch bei Polizei und Feuerwehr oder ein Ausflug zum Botanischen Garten, es gibt viel zu erforschen. Gekrönt wird das Abschlussjahr von der zweitägigen Fahrt nach Hohensolms zu den selbst gestalteten Rittertagen. Begleitet werden all diese Aktivitäten durch eine partnerschaftliche Elternarbeit. Die Eltern können helfen den Ablauf der Veranstaltungen zu unterstützen oder sich in speziellen Projekten, wie z. B. dem 2nd-Hand-Markt, engagieren. Das regelmäßig stattfindende Elterncafe sowie die Elternabende bieten die Möglichkeit zum Austausch und zur Mitgestaltung.

Haben Sie Lust bekommen mehr über die Kita Senfkorn zu erfahren oder Ihr Kind einfach direkt anzumelden? Sie erreichen die Kindertagesstätte gerne unter der Telefonnummer 06441/61800.

Wir freuen uns auf Ihr Kind und Sie!

(C) Ev. Kirchengemeinde Dorlar und Atzbach 2017
Bild oben links: ille / pixelio.de