Sie befinden sich hier: Startseite > Rückblick > Neue Dorlarer Glocken festlich begrüßt

Neue Dorlarer Glocken festlich begrüßt

22. Dezember 2013

 

Festgottesdienst zur Einführung der neuen GlockenMit einem feierlichen Festgottesdienst hat die Ev. Kirchengemeinde Dorlar am Sonntag ihre neuen Glocken in Dienst gestellt. In der vollbesetzten Klosterkirche konnte Pfarrerin Bünger das Zeichen zum ersten Läuten der beiden neuen Glocken geben.
Die Gottesdienstbesucher konnten Dank einer Videoübertragung aus dem Glockenturm die ersten Schwingungen und das Ertönen der Glocken auf einer Leinwand live mitverfolgen.
Festgottesdienst zur Einführung der neuen GlockenZuvor hatte Christoph Borries Bilder vom Glockenguss gezeigt und dazu Schillers „Glocke“ gelesen und ausgelegt. Schüler der Lahntalschule wirkten ebenfalls am Festgottesdienst mit und trugen Schillers „Glocke“ als Rap vor. DerFestgottesdienst zur Einführung der neuen Glocken Kirchenchor Atzbach / Dorlar umrahmte den Gottesdienst musikalisch. Pfarrerin Bünger dankte für die Unterstützung bei dem gesamten „Projekt Glocken“ und bei der Vorbereitung dieses Gottesdienstes. Ein besonderer Dank ging dabei an Ute Jacksteit, die Kirchmeisterin aus Dorlar, die alle Absprachen, Planungen und die Koordination in diesem Projekt maßgeblich in Händen hatte. Dagmar Schwarze-Fiedler dankte als stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins allen Spendern und Unterstützern die mit ihrem Beitrag die Finanzierung der neuen Glocken sichergestellt haben. Im Anschluss an den Gottesdienst wurde Punsch, Tee und Stücke einer gebackenen Glocke an die Besucher verteilt.
 
Festgottesdienst zur Einführung der neuen GlockenFestgottesdienst zur Einführung der neuen Glocken
Festgottesdienst zur Einführung der neuen GlockenFestgottesdienst zur Einführung der neuen Glocken
 
(C) Ev. Kirchengemeinde Dorlar und Atzbach 2017
Bild oben rechts: Andrea Kusajda / pixelio.de