Sie befinden sich hier: Startseite > Rückblick > Presbyter/innen eingeführt

Presbyter/innen eingeführt

11. März 2012

 

Am vergangenen Sonntag wurden in den Gottesdiensten die Presbyterinnen und Presbyter feierlich in ihre Ämter eingeführt. Eine Wahl war im Vorfeld nicht nötig geworden, weil nicht mehr Kandidaten als in den beiden Presbyterien zu vergebene Sitze zur Verfügung standen. Damit gelten alle Kandidaten als gewählt.

Einführung der PresbyterienIn Atzbach waren 8 Plätze zu vergeben, die auch alle besetzt werden konnten.

 

 

 

In Dorlar gibt es 6 Plätze, hier wurden derzeit aber Einführung der Presbyterienleider nur 5 Kandidaten für das Presbyterium gefunden.

 

 

Verabschiedung von PresbyternVerabschiedungen wurden ebenfalls in den Gottesdiensten vorgenommen. In Atzbach war Dr. Focko Weberling aus seinem Amt als Presbyter ausgeschieden und Marianne DanielVerabschiedung von Presbytern stand in Dorlar für die neue Wahlperiode nicht mehr zur Verfügung. Pfarrerin Bünger danke den Ausscheidenden und übereichte ihnen ein Präsent. Die Lücke in Atzbach wurde von Axel Bepperling geschlossen, der sich zur Mitarbeit in dem Leitungsgremium entschlossen hatte. In Dorlar wurde Sabine Kapahnke als Mitarbeiterpresbyterin eingeführt. Beide neu eingeführten Mitglieder legten in dem jeweiligen Einführungsgottesdienst ihr Gelübte ab. Alle anderen Presbyterinnen und Presbyter erneuerten ihre Zusagen ebenfalls in den Gottesdiensten.

(C) Ev. Kirchengemeinde Dorlar und Atzbach 2017
Bild oben rechts: Andrea Kusajda / pixelio.de