Sie befinden sich hier: Startseite > Rückblick > Sommerfest der KiTA Senfkorn

Sommerfest der KiTA Senfkorn

25. August 2014

 

Sommerfest in der KiTa Senfkorn„Die Piraten, die Piraten, schießen heute aus Versehen mit Tomaten...“ So klang es zum Auftakt des Piraten-Sommerfestes aus den Kehlen der kleinen Senfkorn-Piraten. Auch das Lied vom Holzbein-Hugo entpuppte sich als echter Ohrwurm.

Dieses Jahr war es der mehrheitliche Wunsch der Kinder, ein Piratenfest zu feiern. Im Vorfeld überlegten wir mit den Kindern, was man dazu alles benötigt. Sofort war klar: wir brauchten Verkleidungen, ein Piratenschiff, Totenkopfflaggen, Deko, Einladungen für die Familien und natürlich etwas Leckeres zu essen, wie z. B. selbstgebackene Piratenplätzchen. Wir Erzieherinnen planten außerdem verschiedene Spielstationen.
An einem Samstag im Juli war es dann soweit: das Fest wurde mit zwei Liedern der Kinder eröffnet, gefolgt von ebenso gelungenen wie witzigen musikalischen Beiträgen über das Piratenleben, dargeboten von den KiTa-Eltern Heike Meister und Marc Geisler. Anschließend ging es in Gruppen zu den Spielstationen. Hier mussten die kleinen Piraten ihren ganzen Mut beweisen, indem sie z. B. über schwankende Planken balancierten, Schätze ausgruben, Anker warfen und sich sogar zu Pferde beweisen mussten. Für ihre Leistungen erhielt jedes Kind ein Piratendiplom. Dann wurde das von den Eltern gut bestückte Kuchenbüffet zum Entern freigegeben. Es schmeckte allen wunderbar. Das Fest ging viel zu schnell zu Ende, und sowohl Kinder als auch Eltern hatten viel Spaß.
 
von Sylvia Krug, Foto: KiTA Senfkorn
(C) Ev. Kirchengemeinde Dorlar und Atzbach 2017
Bild oben rechts: Andrea Kusajda / pixelio.de