Sie befinden sich hier: Danke und Tschüss

Danke und Tschüss

25. Juli 2014

 

Abschied Lisa WeiseNach 5 Jahren Kinder- und Jugendarbeit in Atzbach und Dorlar sage ich nun „Tschüss“ und freue mich auf eine neue Herausforderung. Ich habe mich für ein Studium der sozialen Arbeit beworben und werde ab Oktober in Frankfurt studieren. Einfach nochmal was Neues wagen, Gewohntes hinter mir lassen und eine neue Richtung einschlagen, diese Wünsche haben mich dazu bewogen, meinen Dienst in den Kirchengemeinden Atzbach und Dorlar zum 31. August zu beenden.

Ich nehme eine ganze Menge Erfahrungen und schöne Erinnerungen mit von Kinderfreizeiten, Krippenspielen, Jungscharballontagen, dem Trainee-Kurs, Jugendkreis, Adventmärkten, Teentreffabenden, Jungscharstunden, Ferienspielaktionen, Osternächten, Wohnwoche, Kindergottesdiensten, TimeOut-Mitarbeiterabenden, Konfirmandenfreizeiten, Flohkiste, Clubcamps Konfitagen, Gemeindefesten, Besprechungen, Basar, Gemeindeausflügen,… und natürlich von vielen vielen Begegnungen und Gesprächen mit jungen und alten Gemeinde- und CVJM-Mitgliedern. 

Schön, dass es euch gibt! Danke für eure OffenheitAbschied Lisa Weise und Freude an neuen Ideen und Projekten! Danke, dass ihr euch Zeit nehmt, danke für euren Einsatz in Kirchengemeinde und CVJM! Danke, dass ich ein Teil dieser großen Gemeinde und Gemeinschaft sein durfte! Und Danke für eine unvergessliche Überraschungs-Abschieds-party – DANKE! Meiner Nachfolgerin Kim Christin Dickel wünsche ich einen guten Start in der Gemeinde und Gottes Segen für Ihre Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen.

(C) Ev. Kirchengemeinde Dorlar und Atzbach 2017
Bild oben links: Andrea Kusajda / pixelio.de