Sie befinden sich hier: Tauf-Erinnerung

Tauf-Erinnerung

16. Mai 2016

 

Tauf-ErinnerungZur Erinnerung an ihre Taufe feierten am Pfingstmontag rund 170 Kinder und Erwachsene gemeinsam einen Gottesdienst.

Mit einem persönlichen Brief wurden die getauften Kinder der Geburtsjahrgänge 2009 bis 2011 eingeladen. Sie brachten ihre Geschwister und Eltern, Großeltern, Patinnen und Paten mit. Erwartungs-volles Flüstern und Rascheln erfüllte die Atzbacher Kirche als das Familiengottesdienst-Team begann.

Bei einer Taufe spielt das Wasser eine große Rolle. Deshalb haben wir zusammengetragen, was Wasser alles vermag: Wasser spendet Leben für Menschen, Tiere und Pflanzen. Es reinigt und es macht Spaß im Wasser zu planschen und zu spielen. Und große Flüsse verbinden als Wasserstraßen mit Schiffen und Booten die Menschen in verschiedenen Dörfern und Städten.Die eingeladenen Kinder brachten Bilder zum Thema mit, die wir in einer Collage zusammengetragen haben. Sie hängt nun neben dem Altar an der Wand.

Tauf-ErinnerungIm letzten Teil des Gottesdienstes konnten alle nach vorne kommen. Mit den Worten „Getauft in Gottes Namen“ bekam jeder ein Kreuz mit Wasser aus der Taufschale in die Hand gezeichnet. Damit wurde die Erinnerung an die Taufe ganz sinnlich spürbar. Mit dem Segen Gottes und unter seinem Schutz gingen wir fröhlich und gestärkt in die neue Woche.

(C) Ev. Kirchengemeinde Dorlar und Atzbach 2017
Bild oben links: Andrea Kusajda / pixelio.de