Sie befinden sich hier: Zukunft der Ev. KiTa Senfkorn gesichert

Zukunft der Ev. KiTa Senfkorn gesichert

1. März 2017

 

Kita SenfkornDie Verunsicherung war mit Händen greifbar: Nachdem die Gemeinde Lahnau den Vertrag mit der Kirchengemeinde Atzbach zur Unterhaltung der Ev. Kindertagesstätte Senfkorn überraschend im Frühjahr 2016 gekündigt hatte, waren Kirchengemeinde, die Mitarbeiterinnen der Kita, Eltern und Kinder gleichermaßen beunruhigt darüber, wie es weitergehen sollte und wie der Fortbestand der Kita gesichert werden kann.

Das führte in Einzelfällen sogar soweit, dass Eltern in Erwartung einer baldigen Schließung der Einrichtung die Anmeldung ihres Kindes wieder zurückgenommen haben. Es bildete sich eine Elterninitiative, die sich engagiert für den Erhalt der Kita einsetzte und in Gesprächen mit den Beteiligten und einem offenen Brief an alle Haushalte für Öffentlichkeit sorgte.  Nun kann Entwarnung gegeben werden: In konstruktiven Gesprächen mit Bürgermeister Schultz und weiteren Vertretern aus Gemeindevorstand und -vertretung konnte noch vor Weihnachten eine prinzipielle Übereinkunft über das weitere Vorgehen getroffen werden, der Fortbestand der Ev.  Kindertagesstätte Senfkorn ist also für die kommenden fünf Jahre gesichert. Und dabei bleibt die Kita zweigruppig, was aus Sicht der Kirchengemeinde ein klares Verhandlungsziel war, um das vielfältige pädagogische Konzept aufrecht erhalten zu können. Der neue Vertrag ist zwar noch nicht unter Dach und Fach, an der Umsetzung der wesentlichen Eckpunkte und Neuerungen wird aber bereits ganz praktisch gearbeitet: So haben die Ev. Kirchengemeinden im Kirchenkreis Wetzlar, die eine Kindertagesstätte unterhalten, bereits zu Gesprächen zusammengefunden, um in Fragen der Personalausstattung künftig zu kooperieren. Die neue Software für die Kita-Verwaltung, die im Ergebnis zu Kosteneinsparungen führen soll, ist bereits angeschafft. Zudem planen die Eltern die Gründung eines Fördervereins. Sie sehen: Es geht vorwärts mit der Zukunftssicherung der Ev. Kita Senfkorn.

In den vergangenen Wochen und Monaten haben wir bei verschiedenen Gelegenheiten und in vielen Gesprächen eindrucksvolle Unterstützung  für unser Anliegen erhalten. Dafür sagt das Presbyterium der Ev. Kirchengemeinde Atzbach herzlichen Dank. Eltern erhoffen sich auch heute noch eine Erziehung ihrer Kinder, die auf christlichen Werten beruht und entscheiden sich bewusst für unsere Ev. KiTa Senfkorn. Es besteht nun kein Anlass mehr, an deren Zukunft zu zweifeln. Die Erzieherinnen der Ev. KiTa Senfkorn stehen für Gespräche gerne zur Verfügung und stellen Ihnen die Einrichtung ausführlich vor.

von Holger Tebbe

(C) Ev. Kirchengemeinde Dorlar und Atzbach 2017
Bild oben links: Andrea Kusajda / pixelio.de